IPS e.K. Industrie-Produkte-Service
IPS e.K. Industrie-Produkte-Service

IPS e.K.   Industrie-Produkte-Service

Flexicon

Lösungen für Ex-Bereiche

In bestimmten Sektoren der Branche können bei Fertigung, Verarbeitung, Lagerung und Transport brennbare Substanzen wie Gase, Dämpfe, Nebel oder Staub freigesetzt werden, die zur Entstehung einer explosiven Atmosphäre führen können. Unser neues Sortiment an Hochleistungsprodukten wurde für äußerst anspruchsvolle Anwendungen entwickelt und erfüllt die aktuellsten geltenden ATEX- und IECEx-Anforderungen.

Schutzschlauchverschraubungen für den Ex - Bereich

 

Zugelassen für Ex d , Ex e und Ex ta Anwendungen sind die Edelstahl-Verschraubungen mit Schutzart IP69K von Flexicon Ltd.. Damit können mit jedem der beliebigen 10 der 11 flüssigkeitsdichten Schläuche von Flexicon  -  in explosionsgefährdeten Bereichen Lösungen in Zone 1 , Zone 2, Zone 21 und  Zone 22  erreicht werden.
Der Stahl 316 Armatur wird mit einer Nylon- Dichtung und zwei -Epoxidharz -Packs, sowie einer Anleitung und Handschuhe geliefert. Es kann mit einzelnen Adern oder Kabel verwendet werden und hat eine hohe mechanische Festigkeit. Die Dichtungsmasse hat eine Betriebstemperatur von -60° C bis 85° C.

Die neuen druckfesten Edelstahl - Verschraubungen stehen für Schutzschläuche mit Durchmesser  von 20 mm bis 63 mm entweder mit metrischen oder NPT-Gewinde zur Verfügung.
 
                                         Zum Ex-Bereich

Bei Fragen kontaktieren Sie uns Tel. 09195 997528

oder Mail   info@ips-info.de

Unsere Lieferanten:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IPS e.K. Industrie-Produkte-Service